Portrait

Selina Götz

Ich bin Expertin für Intensivpflege und mit meiner Arbeit verbinde ich zwei für mich wesentliche Punkte: Der Mensch und die Gesundheit!

Das Interesse an Yoga ist deshalb nicht weit hergeholt – auch hier beschäftige ich mich mit dem Menschen und der Gesundheit. Seit 2011 praktiziere ich Yoga mit all seinen Facetten.  

Das hat mich auch dazu bewogen die Ausbildung zur Yogalehrerin anzugehen. 2017 habe ich diese in Tirol beim Intensiv Teacher Training im Sivananda Vedanta Centre erfolgreich absolviert. 

Nach insgesamt 10 Jahren im Luzerner Kantonsspital, davon 5 Jahre auf der Intensivstation, habe ich meine Arbeitsstelle gewechselt. Du triffst mich nun öfters im ACE Cafe in Rothenburg an, wo ich im Service arbeite. 

Meine Philosophie:

  • Beim Yoga geht es nicht um Leistung, sondern es genügt bereits die Absicht zu haben, Yoga zu praktizieren. 
  • Es geht nicht um die perfekte Ausführung, es geht darum Veränderungen in sich selbst zu beobachten und zu spüren, wie sich der Körper in einer Asana manifestiert. 
  • Yoga baut jene körperlichen, geistigen und emotionalen Spannungen ab, welche das tägliche Leben für jeden von uns mit sich bringt. 
  • Innehalten, atmen, geniessen, bewegen, beobachten, fühlen, spüren, erkunden, annehmen wie wir sind – dies alles sind die zentralen Themen in meinen Yogalektionen. 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schliessen